Wirtschaftswetter

Artlantikgalerie

 

Fragen an den Maler Willi Gottschalk und Susanne Gottschalk - ein Künstlerehepaar

Ihr Genießer-Tipp für die (dunkle) Jahreszeit?
Willi: samtiges Rubin (im Glas)
Susanne : im warmen Kachelofen einen knusprigen Bratapfel und einen Wunschpunsch, vor der Nase ein ganz dickes Buch, viel Zeit und niemanden, der etwas von einem will.

Haben Sie ein berufliches und/oder privates Vorbild?
Willi: ohne Aufsehen das Beste geben
Susanne: Jedes Vorbild hat etwas Desillusionierendes an sich

Was lesen Sie gerade?
Willi: Buch der Vorleute (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger - DGzRS)
Susanne: Ein Buch über die Antarktis: Terra incognita von Sara Wheeler.

Gibt es ein Magazin, welches Sie regelmäßiger lesen?
Willi: wechselnd.
Susanne: Focus hin und wieder.

Ihr Lieblingsmaler- und oder Fotograf?

Willi: stimmungsabhängig
Susanne: unterschiedlich

Haben Sie einen Lieblings-Sinnspruch?
Willi: ES GIBT NICHTS GUTES; AUßER MAN TUT ES!
Susanne : Einige und: "Alles hat seine Zeit".

Und Ihr Outfit-Tipp für den Herbst/Winter 2004?
Willi: warm und trecken!
Susanne : Gemütlich, schick und warm, dazu ein Auto, dass immer anspringt.

Wir essen, was wir sind. Ihre Empfehlung?
Willi: selbst gefangener Fisch!
Susanne : selbstgemachte Hefeklöße mit echten Heidelbeeren und Vanillesoße.

Hüftengold: Was Süßes oder lieber Herbes zum Dessert?
Willi: bittere Schokolade
Susanne : Capuccino, Grog oder Cherry;

Sollte noch Zeit vorhanden sein, welchem Hobby frönen Sie oder möchten Sie gern einmal erliegen?
Willi: Oh je, die Frage ist zu schwer!
Susanne : LESEN und Reisen!

Wohin würden Sie gern einmal reisen, sich was anschauen?
Willi: Norwegen, irische Küste, Bretagne;
Susanne : Weltreise - zwei Jahre

Wen würden Sie gern einmal interviewen?
Willi: Tu ich gerade ...
Susanne : Gott und den Teufel.

Welches Ehrenamt füllen Sie aus oder welches würden Sie gern übernehmen, wenn Ihre Zeit es erlauben sollte?
Willi: Botschafter der Meere!
Susanne : Etwas im Bereich Alten-, Kinder- oder Tierheime.

Ihre Empfehlung an alle, und an die, die etwas (Geld) loswerden möchten?
Willi: meine Bilder und Sammelschiffchen der DGZRS
Susanne : Geld sollte arbeiten, es sollte immer unterwegs sein.

Von welchem Fortbewegungsmittel träumen Sie?
Willi: Schuhe, lassen den Augen die meiste Zeit.
Susanne : Hubschrauber!

2004-10-09 © Angelika Petrich-Hornetz und Willi und Susanne Gottschalk

Weiter blättern : Katzen-Interview

Zurück: Willi Gottschalk im Wirtschaftswetter

 

© 2003-2018
Wirtschaftswetter